Die Leitung des Hauses

Chen Baosheng

Chen Baosheng

Bildungsminister, Sekretär des Parteigremiums des Bildungsministeriums

Chen Baosheng

geboren im Mai 1956 in Lanzhou, Provinz Gansu. Er begann im Mai 1974 seine berufliche Laufbahn und wurde im November 1984 Parteimitglied der KP Chinas.

1974-1975 Beruflicher Einstieg als junger Intellektueller in der Volkskommue Xiaokangying, Landkreis Yuzhong, Lanzhou, Provinz Gansu

1975-1978 Technischer Mitarbeiter bei der Post des Landkreises Yuzhong, Lanzhou, Provinz Gansu

1978-1982 Studium an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Beijing-Universität (Fachrichtung: Politische Ökonomie)

1982-1985 Zuständiger für technische Angelegenheiten und dann stellvertretender Büroleiter für Politikforschung der Behörde für Handelsangelegenheiten der Provinz Gansu

1985-1988 Stellvertretender Büroleiter und Amtsleiter für Datenerhebung und analytische Untersuchung des Wirtschaftsministeriums des Provinzparteikomitees Gansu, später stellvertretender Direktor des Forschungsbüros der Provinzregierung Gansu

1988-1991 Büroleiter für Politikforschung des Forschungszentrums für wirtschaftliche, technische und gesellschaftliche Entwicklung der Provinzregierung Gansu

1991-1996 Stellvertretender Direktor und später Direktor des Forschungszentrums für Entwicklung der Provinzregierung Gansu

1996-1999 Stellvertretender Generalsekretär und Mitglied des Parteigremiums der Provinzregierung Gansu, Direktor des Forschungszentrums für Entwicklung der Provinzregierung Gansu

1999-2002 Parteisekretär der Stadt Jiuquan, Provinz Gansu

2002-2004 Mitglied des Ständigen Ausschusses der Provinz Gansu, Abteilungsleiter für Öffentlichkeitsarbeit des Provinzkomitees Gansu und Präsident der Vereinigug der Sozialwissenschaften der Provinz Gansu

2004-2008 Mitglied des Ständigen Ausschusses der Provinz Gansu, Parteisekretär der Stadt Lanzhou, Vorsitzender des Ständigen Ausschusses des Volkskongresses der Stadt Lanzhou, Präsident der Vereinigug der Sozialwissenschaften der Provinz Gansu

(09. 2002 – 07. 2005 begleitendes Aufbaustudium in Politikwissenschaften an der Zentralen Parteischule)

2008-2013 Stellvertretender Rektor der Zentralen Parteischule

2016- Bildungsminister, Sekretär des Parteigremiums des Bildungsministeriums

 Anwärter des XVII. Zentralkomitees (ZK) der KP Chinas 

 Mitglied des XVIII. und XIX. ZK der KP Chinas