Die Leitung des Hauses

Tian Xuejun

Tian Xuejun

Vize-Bildungsminister, Mitglied des Parteigremiums des Bildungsministeriums, Leiter der Kommission für die Staatssprache, Vorsitzender der Chinesischen Kommission der UNESCO, Parteisekretär der direkt unterstehenden Institutionen

Tian Xuejun

geborenim Juni 1962 in Zibo, Provinz Shandong. Er trat im Mai 1983 der KP Chinas bei und erwarb einen Doppel-Bachelorabschluss.

1977-1979 Beruflicher Einstieg als junger Intellektueller im Bezirk Boshan der Stadt Zibo, Provinz Shandong

1979-1983 Studiuman der Fakultät für Fremdsprachen der Shandong Universität

1983-1985 Studiuman der Fakultät für Außenpolitik der China Foreign Affairs University

1985-1988 Mitarbeiter und Attaché der Botschaft derVolksrepublik China inKuwait

1988-1991 Attaché und DritterSekretär der Botschaft derVolksrepublik China in der Volksrepublik Bangladesch

1991-1992 Dritter Sekretär der Personalabteilung des Außenministeriums der VR China

1992-1998 Zweiter und Erster Sekretär des Generalbüros des Außenministeriums der VR China

1998-2003 Rat des Generalbüros des Außenministeriums der VR China

2003-2004 Sekretär des Generalbüros des Staatsrats der VR China

2004-2007 Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in Griechenland

2007-2012 Leiter der Personalabteilung des Außenministeriums der VR China

2012-2017 Außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Republik Südafrika

2017-2019 Mitglied des Parteigremiums des Bildungsministeriums, Vize-Bildungsminister,Leiter der Chinesischen Kommission der UNESCO

2019- Mitglied des Parteigremiums des Bildungsministeriums, Vize-Bildungsminister, Leiter der Kommission für die Staatssprache, Vorsitzender der Chinesischen Kommission der UNESCO